Parker Deutschland

Industrie 4.0: Innovative und intelligente Lösungen für mobile Maschinen

Parker Hannifin_IQAN ProduktprogrammDas Thema Industrie 4.0 ist auch für die Hersteller mobiler Maschinen allgegenwärtig, da die Maschinenanwender intelligente Lösungen fordern.

Neue Möglichkeiten der Drahtloskommunikation

Nicht nur die OEMs als Lieferanten sind gefordert, Konzepte zur vorausschauenden Diagnostik, Ferndiagnose, Datenübermittlung und -analyse sowie für die Interaktion zwischen unterschiedlichen Maschinen umzusetzen. Damit OEMs dieser Aufgabe erfolgreich erfüllen können, muss die Zulieferindustrie entsprechende Produkte und Subsysteme anbieten. Als Basis für Industrie 4.0-Anwendungen hat Parker die Möglichkeiten der drahtlosen Kommunikation mit dem IQAN-Steuerungssystem für mobile Maschinen deutlich erweitert.

Soll beispielsweise über einen Drucksensor in einem Hydraulikzylinder zyklisch eine Gewichtsmessung durchgeführt werden, bietet IQAN jetzt die Möglichkeit, die erfassten Daten per Smartphone an die Zentrale zur weiteren Analyse zu senden. Der Maschinenbediener stellt über den neuen Bluetooth-Adapter IQAN G11 zunächst eine Verbindung zwischen dem Mastermodul (IQAN-MD4) und seinem Smartphone her. Alternativ ist das über einen IQAN-Server auch drahtlos mit WLAN möglich. Über die App IQANSync kann der Maschinenbediener die Log-Datei mit den gesammelten Messdaten auf sein Smartphone übertragen und direkt per E-Mail an die Zentrale zur weiteren Auswertung verschicken. Umgekehrt lassen sich über diesen Weg auch Daten von der Zentrale zur Maschine schicken. Soll der Bediener beispielsweise bestimmte Aufträge abarbeiten, können ihm diese übermittelt und auf dem Display angezeigt werden.

Parker Hannifin_IQAN Drahtloskommunikation

Vorteile:

  • Für den Datentransfer kann die Hardware genutzt werden, die für die Maschinensteuerung bereitsteht.
  • Zusätzliche Geräte oder Displays sind nicht erforderlich.

 

Parker Hannifin_Kamera IQAN SVOptische Kontrollsysteme in mobilen Maschinen

Aufgrund zunehmender Komplexität, Automatisierung und den daraus resultierenden Sicherheitsanforderungen steigt der Bedarf an optischen Kontrollsystemen auch in mobilen Maschinen kontinuierlich. Mit der Kamera IQAN-SV bietet Parker dafür eine robuste, kompakte und hochauflösende Ethernet-Kamera, die aufgrund der Schutzklasse IP6K9K problemlos im Außenbereich von Fahrzeugen angebracht werden kann. Die Kamera verfügt über einen großen Sichtwinkel von 120 Grad und kann aufgrund der Plug-and-Play-Funktionalität direkt mit dem IQAN MD4-Display verbunden werden.

 

 

Fazit:

Mit diesen Innovationen erhält der Anwender ein Komplettpaket, mit dem er moderne Kommunikationswege zwischen Maschine, Bediener und externem Betreiber einfach und ohne große Spezialkenntnisse realisieren kann. Ursprünglich für hydraulische Anwendungen entwickelt, wurde das IQAN-System so erweitert, dass es auch für pneumatische Anwendungen oder zur reinen Messwerterfassung und Datenübertragung genutzt werden kann.

Neben dem IQAN-Baukasten bietet Parker weitere neue Controller und Displays für mobile Anwendungen an, die insbesondere für größere OEMs interessant sind. Auf der bauma 2016 stellte Parker diese Produkte erstmals in ihrer Gesamtheit aus. Werfen Sie hier einen Blick in unser Video: Parker auf der bauma 2016

Ein Beitrag von Marco Banditt
Application Engineer Mobile Electronics
Parker Hannifin

 

Verwandte Beiträge:

Mobile Schlauchpressen reduzieren Maschinenstillstandszeiten

Der Weg zu Nachhaltigkeit und Korrosionsschutz mit innovativer Kolbenstangenbeschichtung  

Kategorien
Neueste Beiträge nach Verfasser

Vier Schlüsselmerkmale für die Spezifikation des richtigen Linearantriebstrangs

Bei Linearantrieben kann die Auswahl der richtigen Antriebstechnologie ein Balanceakt sein, da es keine universelle Lösung gibt. Aufgrund der Vielzahl von Anwendungen – von automatisierten...

Hoch belastbare kolbenstangenlose Zylinder treiben die Revolution der Fabrikautomatisierung voran

Die Argumente für mehr Automatisierung in unseren Fabriken und Anlagen zeigen zunehmend Wirkung und führen zu einer wahren Revolution in Produktionsumgebungen. Parker entwickelt automatisierte...

Warum sollte ich mein Druckluftfilterelement austauschen?

Druckluft wird oft als der vierte Energieträger neben Elektrizität, Gas und Wasser bezeichnet und kommt in mehr als 90 % der weltweiten Produktionsstätten zum Einsatz. Wie die anderen Energieträger...
Kommentare

Sie haben eine Frage zu Produkten oder Dienstleistungen von Parker?
Wir können helfen: Kontaktieren Sie uns!

Kommentar für Industrie 4.0: Innovative und intelligente Lösungen für mobile Maschinen

datenraume.de
Ein sehr guter Post, der alles ausreichend zusammen fasst. Ich habe mich damals auch durch alle Anfänger-Guides gelesen bevor ich dann nutzliche Information gefunden habe. Sowas ist äußerst hilfreich fürDatenraume ! Es ist vor allem schön zu wissen, dass alle mal klein angefangen habe. Das ist zwar eigentlich klar, aber wird gern vergessen.

Kommentar schreiben





Captcha