Parker Deutschland

Lastsensorventil verbessert die Produktivität und den Kraftstoffverbrauch von Schwermaschinen

Lastsensorventil verbessert die Produktivität und den Kraftstoffverbrauch von Schwermaschinen - Parker HannifinMaschinenausrüster sind ständig auf der Suche nach neuen Technologien zur Erhöhung der Produktivität von Schwermaschinen. Dabei muss ein Gesichtspunkt berücksichtigt werden: Die derzeit gängigen Hydrauliksysteme von Schwermaschinen sind extrem zuverlässig, sodass ein Abrücken von diesen Technologien riskant und kostspielig sein kann. Die Entwicklung eines neuen Hydrauliksystems nimmt Jahre in Anspruch, da die bestehenden Systeme mit der Zeit zur Perfektion ausgereift sind und zuverlässig arbeiten. 

 Probleme aktueller Hydrauliksysteme

Nichtsdestotrotz bergen Hydrauliksysteme einige Probleme, die es zu lösen gilt:

  • Anpassung der Maschine an unterschiedliche Lastbedingungen
  • Ausschöpfen der maximalen Leistung an variable Lastzyklen
  • Vorhersagbarkeit der Maschinenstabilität und Systemfunktion
  • Geringe Flexibilität bei der Leistung der Ventilfunktion

Wie entwickelt ein Maschinenausrüster auf der Grundlage der derzeitigen Technologie ein neues System, mit dem die Produktivität erhöht und der Kraftstoffverbrauch von Maschinen verringert werden kann?

EQA-Technologie der nächsten Generation für höhere Produktivität und geringeren Verbrauch

Unsere EQA (Elektrischer Durchflussverstärker) EcoFormance-Technologie ist die nächste bahnbrechende Erneuerung für Lastsensorventile. Diese kommen in Hydrauliksystemen von Bergbau-, Forstwirtschafts- und Baumaschinen zum Einsatz und bieten Maschinenausrüstern ein geringeres Risiko und weitere nachgewiesene Vorteile: Ein Anstieg der Produktivität um 15 % und Kraftstoffstoffeinsparungen von 22 % in getesteten Anwendungen. 

EcoFormance-Technologie bietet einzigartige und nützliche Funktionen mit den folgenden Vorteilen:Lastsensorventil verbessert die Produktivität und den Kraftstoffverbrauch von Schwermaschinen - Parker Hannifin

  • Präzise Steuerung
  • Erhöhte Produktivität 
  • Energieeinsparungen
  • Einfacher Einbau

Das K220LS-Lastsensorventil mit EQA-Technologie ist das Ergebnis unserer Fachkompetenz im Bereich mobiler Hydraulik und besticht durch ausgezeichnete Leistung, hochwertige Werkstoffe und Präzisionsfertigung. Es verfügt über zahlreiche auswählbare Funktionen für eine hervorragende Flexibilität der Systemstruktur sowohl in einfachen als auch in komplexeren Hydrauliksystemen.

Präzise Steuerung

Dank der automatischen Anpassung des Ausgangsdrucks an die Lastbedingungen wird die Maschinensteuerung durch die EQA-Technologie erheblich verbessert. Dies ist besonders nützlich für Funktionen mit Schwenk- oder Auslegerbewegungen oder Baggerarme mit Überlagerungsbewegungen.

Erhöhte Produktivität

Das K220LS-Lastsensorventil ermöglicht das sofortige und nahtlose Umschalten zwischen dem Regenerationsmodus und dem doppeltwirkenden Modus sowie zwischen der Schwerkraftabsenkung und dem Ausschaltvorgang. Dank der höheren Geschwindigkeit und Präzision kann mehr Arbeit in derselben Zeit erledigt werden.

Energieeinsparungen

Dank der minimalen Ausgangsdruckverluste wird der Kraftstoffverbrauch gesenkt. Da das Ventil effizienter arbeitet, steht mehr Leistung für den Arbeitszyklus zur Verfügung.

Einfacher Einbau

EcoFormance-Einheiten können mit anderen K220LS-Einheiten im Ventilaufbau kombiniert werden. Da die Steuerung üblicherweise vorkompensiert wird, muss die Software nur den variablen Ausgangsdruck regeln. Dieses Verfahren kann in Steuergeräte aller Maschinenausrüster integriert werden. Die EcoFormance-Lastsensorventile sind zur weiteren Vereinfachung mit einer Plug-and-Play-Schnittstelle des Typs CAN verfügbar.

Typische Anwendungen

Unser K220LS-EcoFormance-Lastsensorventil löst die Probleme zahlreicher Anwendungen mit wechselnden Lastbedingungen sowie anderer mobiler oder stationärer Materialverarbeitungsmaschinen.

  • Baumaschinen
  • ForstwirtschaftsmaschinenLoad Sensing Valve Improves Heavy Duty Machine Productivity and Fuel Savings
  • Bergbaumaschinen
  • Bagger
  • Baggerlader

Geringerer Verbrauch und höhere Leistung

Das EQA-Element, mit dem im K220LS der variable Ausgangsdruck geregelt wird, ist hydraulisch druckkompensiert. Das K220LS kann mit hydraulischen oder elektrohydraulischen Schieberaktuatoren in beliebiger Kombination ausgestattet werden. Jeder Ventilabschnitt kann für eine bestimmte Funktion in der Maschine optimiert werden. Dabei hilft Ihnen die große Auswahl an Hauptschiebern, Überdruckventilen, Druckkompensatoren, Signaldruckbegrenzern und anderen leistungssteigernden Funktionen.

Vorteile des K220LS-EcoFormance-Lastsensorventils:

• Verbesserte Maschinensteuerung

• Erhöhte Produktivität

• Höhere Kraftstoffeffizienz

• Einfacher Einbau

• Nahtloses Umschalten zwischen Regenerationsmodus und doppeltwirkendem Modus

• Kavitationsfreier Betrieb unter allen Bedingungen

Wenn Sie die Leistung Ihrer Hydraulikmaschinen möglichst kostengünstig maximieren möchten, sollten Sie unsere EcoFormance-Lastsensorventile als Lösung in Betracht ziehen.

Wenn Sie mehr über das K220LS-EcoFormance-Lastsensorventil erfahren möchten, laden Sie die Broschüre herunter.

Die Baumaschinen von morgen.

Entdecken Sie in unserem neuen Whitepaper Lösungen zur Verringerung des Energieverbrauchs und der Umweltbelastung Ihrer Baumaschinen.

Laden Sie Das Whitepaper Herunter

 

Load Sensing Valve Improves Heavy Duty Machine Productivity and Fuel Savings - Per Nilsson - Parker HannifinArtikel von Per Nilsson, Global Industry Market Manager, Parker Hannifin

 

 

 

 

 

Verwandte Beitrage:

3 Tipps zur Vorbeugung von Ausfallzeiten in Druckluftanlagen

Industrie 4.0: Innovative und intelligente Lösungen für mobile Maschinen

Wie drehzahlvariable Pumpenantriebe einfacher und gleichzeitig effizienter werden

Fünf Gründe für die Verwendung eines Frequenzumrichters bei Kompressoren  

 

 

 

Kategorien
Neueste Beiträge nach Verfasser

Wissen Sie, wie extreme Kälte die Eigenschaften Ihres Hydraulikschlauches beeinflusst?

Extrem kalte Umgebungsbedingungen mit Schnee, Eis und hohen Windgeschwindigkeiten sind eine Herausforderung für alle Hydraulikschläuche.  Häufig müssen Schläuche Temperaturen unter  -57 ° C...

6 Gründe, warum EO-2 die zuverlässigste Verschraubung für Rail-Anwendungen ist

Die Zuverlässigkeit jeder Komponente ist für den Konstrukteur für eine dauerhaft störungsfreie Funktion von Schienenfahrzeugen entscheidend. EO-2 Verschraubungen erweisen sich für Anwendungen im...

Was Konstrukteure von Schienenfahrzeugen über EN 45545 wissen sollten

Die europäische Norm EN 45545 wurde 2013 mit einer Übergangszeit bis 2016 eingeführt und erhöht die Anforderungen an die bisherigen nationalen Normen, die jetzt zurückgezogen wurden. Die Norm betrifft...
Kommentare

Sie haben eine Frage zu Produkten oder Dienstleistungen von Parker?
Wir können helfen: Kontaktieren Sie uns!

Kommentar für Lastsensorventil verbessert die Produktivität und den Kraftstoffverbrauch von Schwermaschinen

Kommentar schreiben





Captcha