Parker Deutschland

Mobile Schlauchpressen reduzieren Machinenstillstandszeiten

Defekte im Hydraulikkreislauf sind meist die Ursache für zwei Drittel aller Maschinenausfälle – oft verursacht von relativ einfachen Bauteilen wie Hydraulikschlauchleitungen, die eine überaus wichtige Funktion haben. Die unscheinbaren Leitungen sind häufig extremen Belastungen ausgesetzt, müssen hohen Drücken Stand halten und maximale Beweglichkeit garantieren. Kommt es zum Ausfall eines Schlauches ist schnelles Handeln gefragt, denn steht die Maschine still, kostet jede Minute Geld.

Parker Parkrimp No-Skive

 

 

Mobile Schlauchpressen Parkrimp No-Skive

Um Austauschschlauchleitungen schnellstmöglich wieder in die Anlage einsetzen zu können, müssen sie auch vor Ort einfach und sicher herzustellen sein. Hier hilft das  Parkrimp No-Skive System. Das System besteht aus Schläuchen, Armaturen und Schlauchpressen: Die No-Skive Schlauchleitungen garantieren maximale Ausreißsicherheit durch eine formschlüssige Verbindung zwischen Leitung und den lötfreien Monobloc-Armaturen – dies gewährleistet ein Höchstmaß an Leckagefreiheit. Die Schlauchpressen ermöglichen die Herstellung und den Austausch von Schlauchleitungen direkt vor Ort. Dabei wird der Schlauch auf die geforderte Länge gebracht, die Anschlussarmatur aufgesteckt und der entsprechenden Backensatz gewählt. Danach kann die Schlauchleitung verpresst werden.

 

Parker KarryKrimp

Problemlöser genau dort, wo sie gebraucht werden

Insgesamt bietet das Parkrimp No-Skive System vier Schlauchpressen: zwei mobile und leicht zu transportierende Einheiten mit Handpumpe für Außenarbeiten (KarryKrimp 1 und KarryKrimp 2) sowie die KarryKrimp 2 mit stationärem Antriebsaggregat für den Werkstatt-Einsatz und die Parkrimp 2 Werkstattpresse. Letztere verpresst alle Parkrimp No-Skive-Schlauchtypen von Size -4 bis Size -32.

Zusammenfassend lassen sich sowohl der Austauschaufwand als auch die Maschinenausfallzeit auf ein Minimum reduzieren. Zudem garantiert es ein Höchstmaß an Leckagefreiheit, schont die Umwelt - kein Abschälen der schützenden Schlauchaußenschicht - und entspricht den geltenden Normen und Unfallverhütungsvorschriften.

 

Mehr über das Parkrimp No-Skive System erfahren Sie unter: www.easy-crimping.de

Verwandte Themen:

Das EO-3 Verschraubungssystem auf dem Weg durch Deutschland

Kategorien
Neueste Beiträge nach Verfasser

Wie wählen Sie einen Niederdruck Push-on / Push-Lok-Schlauch aus?

Wenn man vor der Wahl steht, einen Niederdruck-Schlauch auszuwählen, stellt sich oft auch die Frage, ob es ein Gummi- oder Thermoplast-Schlauch sein soll. Beide Materialien bieten individuelle...

Lärmminderung in Hydrauliksystemen

Lärm in Hydraulikanlagen wird hauptsächlich durch die mechanische Arbeit der Pumpe und die Druckimpulse des Mediums verursacht, wenn es aus der Pumpe austritt, um die Anlage zu durchströmen. Lärm...

10 Schritte zur kostengünstigen und sicheren Installation von Rohrleitungs- & Fittingsystemen für Messgeräte – Teil 2

Im ersten Teil wurde über Beratung, Standardisierung, Reduzierung von Leckage, Qualität, Prüfung, Zertifizierung sowie Temperatur und Nenndruck berichtet. In unserem zweiten Teil werden...
Kommentare

Sie haben eine Frage zu Produkten oder Dienstleistungen von Parker?
Wir können helfen: Kontaktieren Sie uns!

Kommentar für Mobile Schlauchpressen reduzieren Machinenstillstandszeiten

Kommentar schreiben





Captcha