Parker Deutschland

Reduzierung des Gewichts Ihrer Baumaschinen

Baumaschine bei SonnenuntergangEin hohes Gewicht führt zu einem höheren Energieverbrauch und belastet die Bauumgebung. Dagegen können verschiedene Maßnahmen zur Gewichtsreduzierung ergriffen werden.

Haben Sie während  der Entwicklungsphase die gesamte Maschine im Blick?

Es kann sinnvoll erscheinen, möglichst viele Ingenieure für die Nachrüstung einer Maschine einzusetzen, um auf viele Experten zurückgreifen zu können. Dies kann sich jedoch nachteilig auf das Gesamtgewicht der Maschine auswirken.

An der Nachrüstung von Baumaschinen sind Maschinenbauer und Ingenieure beteiligt, von denen jeder sein Fachwissen einbringt. Häufig fügen diese Experten Ausrüstungsteile zum Rahmen hinzu. Genau hier beginnt das Gewichtsproblem. Für die Teilehersteller sind das Gewicht der Maschine und die Kompatibilität der Teile untereinander nur von nachrangiger Bedeutung. Dadurch sind einerseits Gewichtseinsparungen schwierig, andererseits passen die Teile nicht optimal zueinander, sodass zum Ausgleich noch mehr Teile benötigt werden.

Anstatt die Maschine als Ganzes zu betrachten, konzentrieren sich Ingenieure häufig auf ihre eigene Rolle, die nur auf einen Teil der Maschine bezogen ist. Mit einem einzigen Experten wird ein ganzheitlicher Ansatz bei der Maschinennachrüstung verfolgt, sodass das Gesamtgewicht bei jeder Entscheidung berücksichtigt wird.

Die Vorteile, eine Maschine von einem einzigen Experten demontieren zu lassen

Maschinenteile aus Metall Die Gewichtsreduzierung stellt eine große Herausforderung dar, für die der Demontageprozess neu definiert werden muss. Durch den Einsatz eines einzelnen Experten profitieren Unternehmen von einem Gesamtüberblick.

So kann der Experte die Schwierigkeiten in Bezug auf eine bestimmte Maschine vollständig bewerten und zur Lösung die idealen Ausrüstungsteile auswählen, während er gleichzeitig die Funktionstüchtigkeit der gesamten Maschine im Blick behält.

 

 

Mit einem einzelnen Experten wird ein einheitlicher Ansatz zur Demontage und Nachrüstung von Maschinen verfolgt. Auf diese Weise werden unnötige Teile vermieden und bei Bedarf maßgeschneiderte Teile verwendet.

Vorteile

  • Für einen einzelnen Experten fallen geringere Kosten im Projektmanagement an.
  • Anstelle einzelner Elemente werden Herausforderungen in Bezug auf die gesamte Maschine beurteilt.
  • Ausrüstung wird nicht nur zur Bewältigung von Schwierigkeiten, sondern auch zur Verbesserung der Funktionsweise der Maschine ausgewählt.
  • Ein einzelner Experte kann die Größe einzelner Komponenten verringern und so das Gesamtgewicht senken.
  • Erhöht die Chancen auf ein zugänglicheres System, d. h. einfachere Wartung und Nachrüstung in der Zukunft.
  • Verkürzt die zukünftige Montagezeit für das System.

Ingenieur bei der Arbeit an einer Maschine Die aktuelle Methode mit mehreren Ingenieuren widerspricht dem Ziel leichterer Maschinen, die effizienter sind und ihre Umgebung weniger stark belasten. Durch den Einsatz eines einzelnen Experten können Hersteller einerseits Zeit und Geld einsparen. Andererseits können sie ihre Maschinen für die Zukunft und die Herausforderungen von morgen rüsten.

In unserem Whitepaper zur Erhöhung der Effizienz von Baumaschinen stellen wir eine Reihe von Lösungen vor, mit denen Baumaschinen sicherer, energieeffizienter und leichter werden. Es wurde von Fachleuten verfasst und enthält detaillierte Lösungen zur Optimierung des Demontageprozesses. Außerdem schauen wir über den Tellerrand hinaus  auf die Raumfahrtindustrie, in der die Maschinen von morgen möglicherweise schon eingesetzt werden.

Wir von Parker sind davon überzeugt, dass ein Gesamtüberblick über den gesamten Prozess der richtige Weg zu leichteren und effizienteren Maschinen ist. Aus diesem Grund haben wir das Originalteilprogramm von Parker eingeführt. Dieses einzigartige Programm bringt Ingenieure aus Bauunternehmen und Technikteams von Parker zusammen, damit die Funktionstüchtigkeit der Maschinen von der Entwicklung bis hin zur Wartung bestmöglich gewährleistet ist.

Laden Sie Das Whitepaper herunter

 

Artikel von: Diederik Bokhove, Market Development Manager – Hose Products Division

 

Verwandte Beitrage:

Industrie 4.0: Innovative und intelligente Lösungen für mobile Maschinen

8 einfache Tipps zu Wartung und Austausch Ihres Hubmast-Schlauchs

 

Kategorien
Neueste Beiträge nach Verfasser

Wissen Sie, wie extreme Kälte die Eigenschaften Ihres Hydraulikschlauches beeinflusst?

Extrem kalte Umgebungsbedingungen mit Schnee, Eis und hohen Windgeschwindigkeiten sind eine Herausforderung für alle Hydraulikschläuche.  Häufig müssen Schläuche Temperaturen unter  -57 ° C...

6 Gründe, warum EO-2 die zuverlässigste Verschraubung für Rail-Anwendungen ist

Die Zuverlässigkeit jeder Komponente ist für den Konstrukteur für eine dauerhaft störungsfreie Funktion von Schienenfahrzeugen entscheidend. EO-2 Verschraubungen erweisen sich für Anwendungen im...

Was Konstrukteure von Schienenfahrzeugen über EN 45545 wissen sollten

Die europäische Norm EN 45545 wurde 2013 mit einer Übergangszeit bis 2016 eingeführt und erhöht die Anforderungen an die bisherigen nationalen Normen, die jetzt zurückgezogen wurden. Die Norm betrifft...
Kommentare

Sie haben eine Frage zu Produkten oder Dienstleistungen von Parker?
Wir können helfen: Kontaktieren Sie uns!

Kommentar für Reduzierung des Gewichts Ihrer Baumaschinen

Kommentar schreiben





Captcha