Parker Deutschland

Wie verbessert eine intelligente Benutzeroberfläche die Maschineneffizienz?

Wie verbessert eine intelligente Benutzeroberfläche die Maschineneffizienz?- Parker Hannifin

Die Fertigungsbranche sieht sich derzeit einem zunehmenden Reform- und Innovationsdruck zur Bewahrung ihrer Wettbewerbsfähigkeit gegenüber. Auf Kundenseite sind dank des Internet of Things (IoT) intelligente Geräte für jedermann verfügbar. Weitere Veränderungen und die Digitalisierung schaffen darüber hinaus neue Möglichkeiten für die Geschäftsentwicklung. Intelligente IoT-Geräte ebnen den Weg zu einem industriellen Internet, zu dem in der Regel auch Analysen, z. B. von Benutzeraktionen, gehören. Diese Geräte tragen außerdem zur Effizienzsteigerung bei und eröffnen den Kunden neue Serviceangebote.

Parker hat sich aktiv eine neue Präsenz in IoT-Plattformen und Ökosystemen aufgebaut, indem wir eine Softwarelösung zur Entwicklung moderner und flexibler Benutzerschnittstellen entwickelt haben. Mit maßgeschneiderten und interaktiven Schnittstellenanwendungen können Maschinenhersteller die Funktionalität und Effizienz ihrer Maschinen verbessern und neue Geschäftsfelder erschließen. Die Entwicklung intelligenter Anwendungen erfordert eine robust Softwareplattform für das Schnittstellengerät. Die Entwicklung solcher Benutzerschnittstellen ist in den letzten Jahren schwieriger, teurer und zeitaufwendiger geworden, da die Software komplexer wird und immer mehr Maschinenfunktionen berücksichtigt werden müssen. Zur Bestimmung der Benutzerfreundlichkeit sind ebenfalls zahlreiche Tests und Studien erforderlich.

 

Eine Softwarelösung zur Entwicklung einer modernen und einheitlichen Benutzerschnittstelle

Wie verbessert eine intelligente Benutzeroberfläche die Maschineneffizienz?

Das Softwaretool UX Toolkit von Parker ermöglicht eine einfachere Entwicklung komplexer Anwendungen für die Maschineninstrumentierung, -steuerung und -einstellung. Zu den Anwendungen können unterstützende Anwendungen für Kernfunktionen von Maschinen, intelligente Steuersysteme, Diagnose oder Vorhersageanwendungen zur Verringerung von Ausfallzeiten oder GPS-Überwachung und Navigationsanwendungen gehören. Zu den Lösungen, die Endbenutzern bei der Steigerung der Leistung und Effizienz helfen, gehören Anwendungen für mobile berührungslose Geräte, Logbücher, Nutzungsüberwachung und Aufgabenverwaltung (z. B. Verwaltung von Buslinien).

Anwendungsbasierte Lösungen, die auf Kundenseite bereits gang und gäbe sind, bringen mehrere Vorteile für Maschinenhersteller und Schnittstellenentwickler mit sich. Dazu gehören die unabhängige Entwicklung bestimmter Anwendungen oder Funktionen für die Maschine und die schnelle Einführung neuer Funktionen. Die Funktionen können durch den Download zusätzlicher Anwendungen erweitert werden, sodass dem Kunden auch nach dem Verkauf mehr neue Lösungen angeboten werden können.

Wir wollten die Entwicklung von Anwendungen so einfach wie möglich machen. Die Software des UX Toolkit basiert auf der Programmiersprache QML und verfügt über einen WYSIWYG-Editor sowie über umfassende Drag-and-Drop-Funktionen, einschließlich:

  • Einsatzbereite UI-Komponenten
  • Beispielanwendungen für ein Menüsystem, Aktualisierungen, Einstellungen, Modelle der grafischen Benutzerschnittstelle zur Unterstützung der Entwicklung
  • Schnelle und einfache Konnektivität zur Maschinensteuerung und zu externen Aktuatoren mit einsatzbereiten Geräten und Protokollpaketen
  • Möglichkeit zur Erstellung benutzerspezifischer Einstellung

Zur Gewährleistung der Benutzerfreundlichkeit können Entwickler die Beispielanwendungen sowie die Optik und Nutzung von UI-Komponenten beliebig verändern. Da die Optik für Anwendungen anhand des Style Sheet erstellt wird, ist sie für alle Anwendungen einheitlich. Ein Hersteller mit mehreren Marken kann die grafische Benutzerschnittstelle beispielsweise an jede einzelne Marke anpassen.

Zentralisierte Funktionen in einem einzigen Display

Wie verbessert eine intelligente Benutzeroberfläche die Maschineneffizienz?- Parker Pro Display HMI display module- Parker Hannifin

Wenn Sie die Leistung Ihrer Maschinen erhöhen und die Kabinenfunktionen vereinfachen möchten, ist das mit unserem Toolkit programmierbare Pro Display HMI-Displaymodul von Parker die beste Wahl. Maschinenhersteller können die gewünschten Funktionen in einem einzigen Display und einer einheitlichen Benutzerschnittstelle zentralisieren, sodass der Fahrer weniger abgelenkt wird.

Die Integration von Funktionen anderer Hersteller in eigene Maschinen stellt ein zentrales Problem für Maschinenhersteller dar. Solche Funktionen verfügen in der Regel über ein Display mit eigener Schnittstelle, die schwer oder gar nicht in ein bestehendes Schnittstellensystem integriert werden kann. Dieser Umstand wurde bei der Entwicklung des Softwaretools von Parker berücksichtigt. Daher können nun Systemfunktionen von Drittherstellern (z. B. ISOBUS-Funktionen von Traktoren) integriert und zusätzliche Kosten für weitere Displays eingespart werden. Das Zertifizierungstool des UX Toolkit stellt sicher, dass nur Anwendungen auf dem Display installiert werden, die vom Maschinenhersteller zugelassen wurden.

 

Flexible Plattform für ein kundenspezifisches System

Die Software des UX Toolkit ist für die Entwicklung einer kundenspezifischen Benutzerschnittstelle für mobile Geräte geeignet, z. B.:

  • Landwirtschaftsmaschinen (Traktoren, Mähdrescher, selbstfahrende Maschinen)
  • Baumaschinen (Bagger, Radlader, Turmkräne)
  • Spezialfahrzeuge (Müllfahrzeuge, Schneeräumfahrzeuge, Flughafenfahrzeuge, Straßen- und Schienenanwendungen, LKWs, Frachtfahrzeuge, Rettungswagen)
  • Forstwirtschaftsmaschinen (Erntemaschinen, Verlader)
  • Materialverarbeitungsmaschinen (Containerkräne, Mobilkräne, Greifstapler)
  • Öffentlicher Nahverkehr (Linienbusse, Reisebusse)
  • Schifffahrt (lokales oder Remote-Display in einem Motorsteuerungssystem)

Das UX Toolkit von Parker ist eine hervorragende Plattform für innovative Entwicklung. Dank der Flexibilität des Tools können Sie genau das Produkt liefern, das die Kunden des Maschinenherstellers brauchen. Außerdem überzeugt dieses Produkt durch eine hervorragende Benutzerfreundlichkeit.

In Zeiten des Internet of Things können die Hersteller von Mobilgeräten mithilfe von Sensoren riesige Datenmengen über eine Maschine sammeln. Entscheidend sind allerdings die Auswertung und Nutzung dieser Daten. Pro Display spielt eine wichtige Rolle bei der Sammlung und Analyse der von Sensoren erfassten Daten sowie bei der Konvertierung dieser Daten in ein nutzbares Format über die Anwendungen der intelligenten Benutzerschnittstelle und die flexiblen Kommunikationsanschlüsse des Displays.

Weitere Informationen zum Pro Display HMI-Displaymodul und UX Toolkit finden Sie auf unserer Website.

Die Baumaschinen von morgen.

Entdecken Sie in unserem neuen Whitepaper Lösungen zur Verringerung des Energieverbrauchs und der Umweltbelastung Ihrer Baumaschinen.

Laden Sie Das Whitepaper herunter

 

Wie verbessert eine intelligente Benutzeroberfläche die Maschineneffizienz? Anu Ketonen - Parker Hannifin Blogbeitrag von Anu Tuominen (oben), Product Manager, Mobile Hydraulic Systems Division Europe

 

 

 

 

 

Verwandte Beitrage:

Industrie 4.0: Innovative und intelligente Lösungen für mobile Maschinen

Die Hannover Messe 2015 präsentiert die digitale Vernetzung in der Industrie

Intelligentes Produktdesign bei polymeren Bauteilen ermöglicht Funktionsintegration

Lärmminderung in Hydrauliksystemen

Parker OnSite Container für Flexibilität bei geringen Kosten

 

Kategorien
Neueste Beiträge nach Verfasser

Steigern Sie die Rentabilität Ihres Hydrauliksystems mit einem kostenlosen Temperatur-Testkit

Es gibt zahlreiche Faktoren, die im Hintergrund ablaufen, die einzeln oder in Kombination die Effizienz eines Hydrauliksystems beeinträchtigen und dadurch die Gesamtrentabilität mindern können. Um dem...

Wie Blattverstellsysteme in Windkraftanlagen genauer und zuverlässiger werden

Das Blattverstellsystem ist immer noch eine technische Herausforderung für die Hersteller von Windkraftanlagen und Systemlieferanten. Auf der einen Seite sollen die Investitionskosten für die...

Wissen Sie, wie extreme Kälte die Eigenschaften Ihres Hydraulikschlauches beeinflusst?

Extrem kalte Umgebungsbedingungen mit Schnee, Eis und hohen Windgeschwindigkeiten sind eine Herausforderung für alle Hydraulikschläuche.  Häufig müssen Schläuche Temperaturen unter  -57 ° C...
Kommentare

Sie haben eine Frage zu Produkten oder Dienstleistungen von Parker?
Wir können helfen: Kontaktieren Sie uns!

Kommentar für Wie verbessert eine intelligente Benutzeroberfläche die Maschineneffizienz?

Kommentar schreiben





Captcha