Parker Deutschland

Wie wählen Sie einen Niederdruck Push-on / Push-Lok-Schlauch aus?

Wie wahlen Sie einen Niederdruck Push-on / Push-Lok-Schlauch aud? - hose image - Parker HannifinWenn man vor der Wahl steht, einen Niederdruck-Schlauch auszuwählen, stellt sich oft auch die Frage, ob es ein Gummi- oder Thermoplast-Schlauch sein soll. Beide Materialien bieten individuelle Vorteile, jedoch kann die Wahl eines Hybridschlauches alle Vorteile in einem Produkt vereinen.

 

Niederdruckschläuche sind in einer Vielzahl von Maschinen und Industrieanlagen im Einsatz, um verschiedene Arten von Flüssigkeiten (z. B. Luft, Wasser, Öl, Vakuum usw.) zu fördern. Die Schläuche sind in verschiedenen Farben erhältlich und unterstützen den Anwender bezüglich einer leichteren Identifikation der verwendeten Flüssigkeiten. Weitere wichtige Faktoren für die Auswahl dieser Schläuche sind die schnelle und einfache Installation.How to select a low-pressure push-on/push lok hose - hose cutaway with fitting - Parker Hannifin

Push-On / Push-Lok-Schläuche sind sehr leicht zu montieren. Der Nippel wird einfach in den Schlauch eingesteckt und die Verbindung ist fertig.

Gummi-Niederdruckschläuche

Gummischläuche erfordern eine geringe Nippeleinschubkraft, wodurch der Anwender die Schlauchleitungen vor Ort an den Maschinen montieren kann, was Zeit und Kosten spart.

Diese Art von Schlauch ist außerdem sehr flexibel. Die Gummimischung macht den Schlauch sehr elastisch und verringert die notwendige Biegekraft. Diese Eigenschaft ist beispielsweise sehr wichtig in Anwendungen mit Robotern, bei denen die Schlauchflexibilität eine wichtige Eigenschaft darstellt.

Zudem halten die Gummischläuche hohe Temperaturen aus. Der sichere Halt zwischen Schlauchinnenschicht und der Schlauchnippelkontur ist bei Umgebungstemperaturen von -40 ° C bis zu 100 ° C gewährleistet.

 

Thermoplastische-Niederdruckschläuche

Thermoplastische Schläuche erfordern eine höhere Nippeleinschubkraft und sind im Vergleich zu Gummischläuchen weniger flexibel, jedoch bieten sie eine hohe Ozonbeständigkeit. Dies ermöglicht sowohl den langfristigen Einsatz dieser Schläuche unter rauen Umweltbedingungen im Freien (z. B. in Teleskopladern oder Gabelstaplern), als auch in Innenanwendungen mit hohem Ozonanteil.

Durch das verwendete Polyurethan-Außenmaterial besitzen diese Schlauchtypen eine sehr schöne glatte und glänzende Oberfläche.

 

Hybrid-Niederdruckschläuche

Hybrid-Schläuche mit einer Innenschicht aus synthetischem Gummi und einer Polyurethan-Außenschicht, wurden so entwickelt, dass sich alle Vorteile beider Materialien vereinen. Ihre Nippeleinschubkraft und Flexibilität entspricht den Gummischläuchen, während die Ozonbeständigkeit und das glänzende Erscheinungsbild den thermoplastischen Schläuchen gleicht, zudem erreichen die Hybridschläuche hinsichtlich Abriebfestigkeit und Torsionsbeständigkeit höhere Leistungsdaten. Die extreme Widerstandsfähigkeit dieser Schläuche gegen Abnutzung macht sie zur idealen Wahl für den Einsatz unter harten Einsatzbedingungen wie beispielsweise Energiekettensysteme in Werkzeugmaschinen oder Spritzgußmaschinen und Handhabungsroboter.

Eine außergewöhnliche Torsionsbeständigkeit, getestet in mehr als einer Million Zyklen auf einem Druck-/Torsionsprüfstand gewährleistet eine lange Lebensdauer bei Anwendungen mit mehrdimensionalen Bewegungen wie sie zum Beispiel bei Schweißrobotern in der Automobilproduktion anzutreffen sind. 

 

Diese Hybridschläuche sind sehr temperaturbeständig, bieten eine glatte Oberfläche und werden in verschiedenen Farben hergestellt.

Vorteile wie diese haben gezeigt, dass der Parker Hybrid Push-Lok Schlauch 837PU eine bevorzugte Lösung in einer Vielzahl von Märkten ist.

Weltweit führende Automobilhersteller gehören zu den Anwendern, die diesen Schlauch für den Einsatz in Automobil-Produktionslinien spezifiziert haben.

Erfahren Sie mehr:

Um mehr über Parkers Push-Lok 837PU Hybrid- und andere Niederdruckschläuche zu erfahren, besuchen Sie unsere Website oder kontaktieren Sie uns, um Ihre Anwendungsanforderungen zu besprechen.

 

Stephan Völler

Dieser Blog wurde erstellt von Stephan Völler, Product Support Manager, und 

 

Conny StöhrConny Stöhr, Marketing Services Manager 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einfache Auswahl von Hydraulikschläuchen und Armaturen

8 einfache Tipps zu Wartung und Austausch Ihres Hubmast-Schlauchs

Mobile Schlauchpressen reduzieren Machinenstillstandszeiten

Kategorien
Neueste Beiträge nach Verfasser

Steigern Sie die Rentabilität Ihres Hydrauliksystems mit einem kostenlosen Temperatur-Testkit

Es gibt zahlreiche Faktoren, die im Hintergrund ablaufen, die einzeln oder in Kombination die Effizienz eines Hydrauliksystems beeinträchtigen und dadurch die Gesamtrentabilität mindern können. Um dem...

Wie Blattverstellsysteme in Windkraftanlagen genauer und zuverlässiger werden

Das Blattverstellsystem ist immer noch eine technische Herausforderung für die Hersteller von Windkraftanlagen und Systemlieferanten. Auf der einen Seite sollen die Investitionskosten für die...

Wissen Sie, wie extreme Kälte die Eigenschaften Ihres Hydraulikschlauches beeinflusst?

Extrem kalte Umgebungsbedingungen mit Schnee, Eis und hohen Windgeschwindigkeiten sind eine Herausforderung für alle Hydraulikschläuche.  Häufig müssen Schläuche Temperaturen unter  -57 ° C...
Kommentare

Sie haben eine Frage zu Produkten oder Dienstleistungen von Parker?
Wir können helfen: Kontaktieren Sie uns!

Kommentar für Wie wählen Sie einen Niederdruck Push-on / Push-Lok-Schlauch aus?

Kommentar schreiben





Captcha